Standarddatei

Best Ager

Im Ruhestand oder Planung des Ruhestands

Liquides Vermögen ohne die selbstgenutzte Immobilie ab 1 Mio €

Spezielle Fragestellungen in dieser Phase:

Liquiditätsplanung:


Was mache ich mit einem möglichen Liquiditätsüberschuss?

Wie sieht ein geeigneter Entnahmeplan aus einem Depot aus?

Vermögensplanung:


Wie hoch ist mein Vermögen aktuell?

Wie wird sich das Vermögen voraussichtlich im Laufe der nächsten 5 Jahre entwickeln?

Wie ist das Vermögen aufgeteilt?

Wie entwickelt sich die Vermögensaufteilung?

Ist diese Vermögensaufteilung ausgewogen?

Wie risikoreich ist mein Vermögen angelegt?

Versicherungsschutz:


Sind alle Versicherungen, die Sie haben noch sinnvoll?

Ist der Versicherungsschutz immer noch bedarfsgerecht?

Könnten Sie bestimmten Versicherungsschutz reduzieren oder ganz kündigen?

Stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis Ihrer Versicherungen?

Wie wirkt sich ein Pflegefall Ihrer Eltern oder Schwiegereltern auf Sie aus?

Wie wirkt sich Ihr eigener Pflegefall finanziell für Sie aus?

Altersversorgung:


Welche Vorstellungen haben Sie von der Rente, wann möchten Sie in Rente gehen?

Heißt Rente für Sie ganz Aufhören zu arbeiten oder nicht?

Wissen Sie zu wie viel Prozent Sie im Alter Ihren Lebensstandard halten können?

Immobilien:


Würde der Kauf einer Immobilie zur Kapitalanlage zu meiner Situation passen?

Wie rentabel sind meine Immobilien zur Kapitalanlage?

Wie könnte man eine bestehende Finanzierung optimieren, abzahlen oder nicht?

Sollte ich Immobilien kaufen, behalten oder verkaufen?

Generationenmanagement:


Haben Sie einen Notfallordner?

Brauchen Sie ein Testament und wenn ja haben Sie ein rechtssicheres Testament?

Haben Sie eine Vorsorgevollmacht?

Haben Sie eine Patientenverfügung?

Wer erbt wie viel?

Wie hoch ist die Erbschaftsteuerbelastung der Erben?