Financial Planning

Es gibt viele Finanzberater aber nur wenige, nämlich ca. 1.400 Certified Financial Planner® (CFP®) in Deutschland. Wir sind Mitglieder des FPSB (Financial Planning Standard Board) Deutschland e.V. Auf der Homepage des FPSB heißt es: „Financial Planning geht über die landläufige Finanz- oder Vermögensberatung weit hinaus. Nicht der kurzfristige Effekt, sondern ein schlüssiges Langzeitkonzept für Vermögensaufbau, -mehrung und -sicherung ist das Ziel“.

Eine Finanzplanung ist Lebensplanung und im Prinzip für jeden sinnvoll – unabhängig von der Höhe des Vermögens. Je größer und komplexer ein Vermögen ist, desto detaillierter und individueller ist dieser.

Wie sieht ein Finanzplan aus?

Empfehlungen und Maßnahmenplan

Am Ende eines Finanzplans stehen eine mehr oder weniger große Anzahl an Handlungsempfehlungen und ein Zeitplan für deren Umsetzung. Die Umsetzung dieser Empfehlungen ist ein weiter Teil unserer Dienstleistung. Überall dort wo es möglich ist kommen bei der Produktempfehlung provisionsfreie Produkte zum Einsatz. Auch diesen Teil der Dienstleistung erbringen wir gegen Honorar. Sollten wir Provisionen von vermittelten Produkten erhalten so verrechnen wir diese mit dem Honorar.

Start:
Identifizieren und
Priorisieren der
Ziele und Wünsche

Daten und
Informationen
sammeln bzw.
aktualisieren

Informationen
analysieren und
Finanzplan bzw.
Update erstellen

Finanzplan
bzw.
update präsentieren
und Handlungs-
empfehlungen
vorschlagen

Begleitung der
Umsetzung

Eventuell Einschaltung
externer Berater

Update des
Finanzplans.
Kontrolle der
Zielerreichung